Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


pc:linux:fedora

Linux Fedora

Webseite: http://fedoraproject.org/

  • /etc/default/ - Standard Konfiguration für Befehle
  • /etc/sysconfig/ - einge Konfigurationen des Systems
  • Packetformat: .rpm
  • Packetverwaltung: yum , rpm

Network

  • /etc/init.d/network Init script
  • /etc/sysconfig/network
  • /etc/sysconfig/network-scripts/
  • system-config-network-tui CLI Frontend
  • netconfig CLI Frontend (ALT)
  • system-config-network GUI Frontend
  • system-config-network-druid Wizard
  • /etc/sysconfig/network-scripts/ifcfg-INTERFACE Device spezifische Scripts
  • /etc/sysconfig/networking/devices/ifcfg-INTERFACE Device spezifische Konfiguration

Firewall

  • /etc/init.d/iptables Init Script
  • /etc/sysconfig/iptables Konfiguration (iptables-restore Format)
  • system-config-firewall GUI Frontend

Runlevel

Runlevel im Grub Bootmenü ändern

FIXME

  1. Im GRUB Boot-Loader Menü den Kernel auswählen und a statt Enter drücken um Eintrag zu bearbeiten.
  2. Es erscheint eine Zeile, die etwa so aussieht:
    kernel /vmlinuz-2.6.9-1.667 ro root=LABEL=/ acpi=on rhgb quiet

    Füge am Ende der Zeile die Ziffer des gewünschten Runlevels hinzu und drück Enter. Um den Rechner im Textmodus zu starten, würde das Beispiel so aussehen:

    kernel /vmlinuz-2.6.9-1.667 ro root=LABEL=/ acpi=on rhgb quiet 3

Quelle: http://www.fedorafaq.de/basics.html

Runlevel dauerhaft ändern

FIXME /etc/inittab bearbeiten

pc/linux/fedora.txt · Zuletzt geändert: 2009/02/18 18:54 von pixeldoc